Kurzurlaub im Sauerland

Sauerland
Das Sauerland ist eine unterschätzte Region, wenn es um die Möglichkeiten für einen Kurzurlaub geht. Tatsächlich reichen schon wenige Tage aus, damit Sie sich erholt fühlen und entspannt in eine neue Woche starten oder sich weiteren Herausforderungen stellen können. Abhängig davon, wo im Sauerland Sie gerne Urlaub machen möchten, finden Sie ganz unterschiedliche Varianten für die Unterkunft. Sie können das Hotel Hochsauerland 2010 in Willingen auswählen, nach kleinen Pensionen oder auch nach Ferienwohnungen schauen. Aber für wen ist ein Urlaub im Sauerland eigentlich wirklich passend? Gerade dann, wenn Sie auf der Suche nach Ruhe, Erholung und Entspannung in der Natur sind, kann das Sauerland zu jeder Jahreszeit die passende Wahl darstellen. Bei einem Kurzurlaub im Sauerland können Sie sich auf das Fahrrad schwingen und einen der vielen Radwege erkunden. Sie können aber auch einfach die Wanderstiefel anziehen und sich auf den Weg zu einer tollen Wanderung machen. Die Natur ist im Sauerland an vielen Stellen noch unberührt und hier und da wartet ein See auf Sie, in den Sie eintauchen können.

Beliebte Regionen im Sauerland

Es gibt einige Regionen für einen Kurzurlaub im Sauerland, die besonders beliebt sind. Dazu gehört beispielsweise das Schmallenberger Sauerland. Hier gibt es mehr als 2.000 km Wanderwege und Sie können den Hollenfelsen besuchen. Angeblich sollen hier die Hollen leben. Diese kleinen Fabelwesen sind die Hüter der Edelsteine. Nicht nur Kinder finden es faszinierend, sich hier auf die Suche nach den Hollen zu machen. Sehr gut geeignet ist diese Region für einen Kurzurlaub im Sauerland, den Sie mit der Familie genießen können. Auch für Kinder sind die Wanderwege sehr gut geeignet. Sie können beispielsweise zum Rothaarsteig wandern. Dieser hat eine Länge von mehr als 150 km. Wenn Sie etwas Besonderes entdecken möchten, können Sie auch den Wald-Skulpturen-Weg aufsuchen. Auch der Märkische Kreis ist eine Region im Sauerland, die sehr gerne als ein Ziel für den Kurzurlaub ausgewählt wird. Die bekannteste Sehenswürdigkeit hier ist die Burg Alena. Mit dem Erlebnisaufzug sind Sie innerhalb von einer halben Minute auf der Burg.

Freizeitangebote im Sauerland

Das Sauerland ist das Land der 1.000 Berge und der zahlreichen Ausflugstipps. Tatsächlich finden Sie hier sogar mehr als 2.700 Berge und diese haben alle wenigstens eine Höhe von 400 m. Gerade zum Wandern ist es sehr gut geeignet. So gibt es beispielsweise die Sauerland-Wanderdörfer, zu denen auch Willingen, Winterberg und Schmallenberg gehören. Sie können zwischen Wanderwegen, wie dem Briloner Kammweg oder auch dem Rothaarsteig wählen. Der Rothaarsteig gehört dabei zu den Fernwanderwegen. Möchten Sie gerne eher in die Tiefe abtauchen, können Sie die Hölenlabyrinthe bei einem Kurzurlaub im Sauerland besuchen. Die Atta-Höhle oder die Dechenhöhle stehen zur Verfügung und können erkundet werden.

Tipp: Sie möchten bewusst etwas für Ihre Gesundheit tun? Dann können Sie zum Abela Heilstollen gehen. Nehmen Sie hier einen tiefen Atemzug und genießen Sie die reine Luft, die gerade auch für Ihre Lungen und Atemwege wohltuend ist. Zudem gibt es in Bad Sassendorf einen Kurpark. Die Sole, die hier rinnt, sorgt für ein salziges und feuchtes Aroma.